Kernzeitenbetreuung

An der Grundschule in Großbottwar, wird die Kernzeitenbetreuung "für angemeldete Kinder" jeweils vor Unterrichtsbeginn und nach Unterrichtsende angeboten.

Die genauen Zeiten sind: Montag, sowie am Freitag von 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr. Montag bis Freitag jeweils von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr. Dienstag bis Donnerstag beginnt der Unterricht jeweils um 7.40 Uhr. Daher gibt es an diesen Tagen keine Kernzeitenbetreuung am Morgen.

Dienstags endet die Kernzeitenbetreuung für angemeldete Kinder der Klassenstufen 3 und 4 um 14.00 Uhr, mit Beginn des Nachmittagsunterrichts.

Die Betreuungstage können von den Eltern individuell gebucht werden. Dies reicht von einem einzelnen Tag bis hin zur ganzen Woche. Manche Kinder besuchen die Kerni „nur“ nach der Schule und wieder andere „nur“ vor der Schule. Für manche Schüler gehört die Kernzeitenbetreuung aber als fester Bestandteil zu ihrer Schulzeit dazu. Sie nehmen die Betreuung an allen Tagen in der Woche wahr.

Die Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig und sollten daher schon bei der Anmeldung so genau als möglich angegeben werden. Im persönlichen Gespräch mit den Erzieherinnen können auch Besonderheiten besprochen werden (z.B. Schichtarbeit der Eltern).

Wunnensteinschule Großbottwar - Kernzeitenbetreuung

Kinder, die von 7.30 Uhr bis zum Beginn der zweiten Stunde in der Kernzeitenbetreuung sind, können in dieser Zeit ungestört spielen und den Vormittag entspannt beginnen. Rechtzeitig zur zweiten Unterrichtsstunde werden dann alle Kinder in den Unterricht geschickt.

Um 12.00 Uhr beginnt die Kernzeitenbetreuung mit einer freien Zeit, in der gegessen werden kann oder auch direkt in die Spielphase übergegangen wird.

Die Kinder können das Essensangebot in der Mensa des Schulzentrums in Anspruch nehmen, eigenes Vesper mitbringen oder die von den Erzieherinnen angebotenen Zerealien mit Milch essen.

Das Ende der Kernzeitenbetreuung ist oft fließend. Schüler/innen, die mit dem Bus nach Hause fahren, werden rechtzeitig direkt von der Kernzeitenbetreuung zum Bus geschickt, während andere von den Eltern abgeholt werden. Manche Kinder dürfen auch alleine nach Hause laufen und verlassen die Kernzeitenbetreuung zusammen mit den Erzieherinnen um 13.30 Uhr.

Die Kernzeitenbetreuung ist ein reines Betreuungsangebot. Schüler/innen können zwar in dieser Zeit mit ihren Hausaufgaben beginnen, jedoch gibt es keine Hausaufgabenbetreuung. Diese findet im Rahmen der kostenlosen Ganztagesschule der Wunnensteinschule statt.

Das Formular mit allgemeinen Informationen, Preisen und zur Anmeldung sowie das Formular zur Änderung und Abmeldung können Sie hier herunterladen.

Es gab eine Änderung bei den Gebühren der Kernzeitenbetreuung und der Ferienbetreuung.
HIER FÜR MEHR INFOS KLICKEN